Berater-Pool

Bernd Boczek, Diplom-Soziologe

Portrait Bernd Boczek

Tätigkeiten: Langjährige Erfahrung als Personalleiter verschiedener Industrieunternehmen und als Geschäftsführer einer Unternehmensberatung.

Beratungsschwerpunkte: Coaching von Führungskräften, Begleiten von Veränderungsprozessen in Unternehmen, Workshops mit Führungskräften und Mitarbeitern, Analyse und Verbesserung in den Bereichen Arbeitssicherheit, Fehlzeiten, Ideenmanagement und Firmenkultur, Zusammenarbeit mit französischen Unternehmen (Führungskräfte, Sozialpartner, interkulturelle Unterschiede).

Barbara Ditzler, Diplom-Betriebswirtin (AfAS)

Tätigkditzlereiten: Langjährige Berufserfahrung als Personalerin / Personalentwicklerin in Konzernstrukturen und mittelständischen Dienstleistungsunternehmen. Aufbau von zwei Unternehmens-Akademien.

Beratungsschwerpunkte: Trainerin und Coach in Personal-und Organisationsentwicklungsthemen. Schwerpunkte sind vor allem Begleitung in Veränderungsprozessen, Aufbau von Unternehmenskultur, interner Kommunikation, Aus- und Weiterbildung.

Katja Keffer, Diplom Betriebswirtin (BA)

KK_BildTätigkeiten: 20 Jahre Erfahrung in der Hotellerie, seit 2014 selbständig als Engpass – Spezialistin für Hotellerie und Gastronomie.

 Beratungsschwerpunkte: Analyse der Abläufe in allen Bereichen des Unternehmens, Optimierung operativer und administrativer Abläufe in allen Bereichen des Unternehmens, Qualitätssteigerung der Dienstleistung durch zielgerichtete und zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildung,  Analyse des Schulungsbedarfs , serviceorientierte Beratung bestehender Engpässe im Unternehmen, Professionelle Zusammenfassung und Konzepterstellung sowie Marketing-, Kosten- und Umsatzanalyse.

 Olaf Keffer, Kaufmann für Bürokommunikation

olafTätigkeiten: Tätig als zertifizierter Qualitätsauditor und Qualitätsmanager DIN EN ISO 9001. Beschäftigt seit 2000 bei tec4u in den Bereichen Weiterbildung, Projektförderung, Innovationsmanagement.

Beratungsschwerpunkte: Ermittlung des Weiterbildungsbedarfs (SOLL- und IST-Profile), Auswahl und Vergleich von Weiterbildungsangeboten (Kosten, Dauer, Voraussetzungen, Zertifikate, Abschlüsse, usw.), Zentrale Planung, Organisation und Durchführung von externen und/oder internen Weiterbildungsmaßnahmen, zielgerichtet für den Nutzen des Unternehmens, Wissensdokumentation und –transfer, Ermittlung, Auswahl und Verwaltung geeigneter Förderprogramme.

Éva Mészàros, akademische PR-Beraterin, Präsentations-Referentin

evaTätigkeiten: Siebzehn Jahre Erfahrung als Dozentin für EDV-Anwendungen und Coach für betriebliche Prozesse. Organisation, Konzeption und Durchführung von Office-und Soft-Skill-Seminaren für Unternehmen und Bildungsträger.

Beratungsschwerpunkte: Individuell zugeschnittene Beratung unter Berücksichtigung der personellen Voraussetzungen. Entwicklung von Konzepten für die Nutzung von trägerübergreifenden Bildungsangeboten und deren Förderung. Im Fokus stehen hierbei die neuen Medien, Service- und Dienstleistungsorientierung,  Personalentwicklung und der Professionelle Einsatz von EDV.

 Günter Schröder, Industriekaufmann/Betriebswirt

 Tätigkeiten: 11 Jahre Leiter der Organisationsabteilung eines Baukonzerns. Hauptverantwortlich für die Optimierung von Arbeitsabläufen zur Umstellung auf EDV sowie Erstellung von Organigrammen, Stellenbeschreibungen und entsprechender Bewertungen. 28 Jahre Geschäftsführer von 3 mittelständischen Unternehmen.

Beratungsschwerpunkte: 18 Jahre Fachbeiratsvorsitzender und Bundesobmann von 10 regionalen Arbeitskreisen zur permanenten Optimierung von betrieblichen Arbeitsabläufen und Umsetzung in einer standardisierten Anwendersoftware. Beratung bei Firmengründungen.

Karl-Heinz Schulligen, Certified Management Consultant

 Tätigkeit: Über mehrere Jahre leitete er eine renommierte Marketing- und Vertriebsakademie und sammelte Erfahrungen in internationalen Vertriebs-Projekten. Zwei Jahre war er verantwortlich für ein europäisches Projekt „Commerce 2000“ mit französischen, holländischen und belgischen Partnern.

Beratungsschwerpunkte: Seit 2000 selbständig, hat er sich auf die Bereiche Führungskräfte-Coaching, Sales-Coaching und Personalentwicklung spezialisiert und entwickelt passgenaue Konzepte zur Effizienzsteigerung in Unternehmen.

Raimund Stein, Diplom-Ingenieur

 Tätigkeiten:Freiberuflich tätig als zert. Leadauditor für Managementsysteme ISO 9001, OHSAS, SCC / SCP, AZAV und Qualitätsmanager sowie als SiGeKo (TÜV) u. Externe Fachkraft für Arbeitssicherheit mit Master‘s Certificate in Project Management, Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV), Bildungsbedarfs- und Personalentwicklungsberatung.

Beratungsschwerpunkte: Arbeitsweltgerechte Personalentwicklung sowie Weiterbildungsberatung und -controlling, Coaching jeweils von Fach- und Führungskräften; Problemlösung und Innovationsberatung;Organisationsentwicklungsberatung (Organisationsaufbau- und -ablauf), Change Management und Expansionsberatung sowie Reorganisation; Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Fehlzeitenmanagement; Qualitätsmanagement (Normen und Regelwerke; Normenfamilie 9000 ff; Prozessmodell Qualitätsmodell und PDCA – Zyklus; Zertifizierung und Akkreditierung; QM – Dokumentation und Auditvorbereitung; Kosten – Nutzen – Analyse); Risikoanalyse (STEP – Analyse).

Ralf Unruh, Dipl.-Ing. Maschinenbau/Transporttechnik

 Tätigkeiten: Tätigkeit als Projektleiter, –koordinator, Bildungsberater innerhalb der transnationalen EU-Maßnahme EQUAL von 2000-2007 sowie innerhalb der saarländischen Fördermaßnahme „Lernziel Produktivität“ seit 2007.

Beraterschwerpunkte: Ermittlung des Weiterbildungsbedarfs (SOLL- und IST-Profile), Auswahl und Vergleich von Weiterbildungsangeboten (Kosten, Dauer, Voraussetzungen, Zertifikate, Abschlüsse, usw.), Zentrale Planung, Organisation und Durchführung von externen und/oder internen Weiterbildungsmaßnahmen, zielgerichtet für den Nutzen des Unternehmens, Wissensdokumentation und –transfer, Ermittlung, Auswahl und Verwaltung geeigneter Förderprogramme.

Günter Waschbusch, Industriekaufmann, Diplom-Betriebswirt FH

 Tätigkeiten: 30 Jahre Schulungsleiter und Personalentwickler, seit 2009 selbständig als Trainer und Berater, GW Training & Beratung, Saarlouis.

Beratungsschwerpunkte: Personalauswahl und Personalentwicklung, Beratung und Lösungsvorschläge in Ausbildungsfragen, Förderung der Persönlichkeitsentwicklung von Mitarbeitern, Vorschläge zur Entwicklung von Führungskräften, arbeitsrechtliche Fragen (Betriebsrat, AGG, HACCP), Motivation, Stressbewältigung, Zeitmanagement sowie allgemeine Beratung in Bildungsfragen.

Jürgen Wittling, Diplom-Handelslehrer/Bürokaufmann

 Tätigkeiten: Seit 1996 selbständige Tätigkeit als Dozent und Berater im Bereich Organisations-, Personalentwicklung sowie als Personalberater und -vermittler.

Beratungsschwerpunkte: Konzeption / Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen für öffentliche Bildungsträger und Unternehmen, Entwicklung von Organisationsstrukturen in jungen Unternehmen, Beratung u.a. in den Bereichen Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Persönlichkeitstraining, Qualitätsmanagement.

 

 

Weiterbildungs­beratung für kleine und mittlere Unternehmen im Saarland